Ein kulinarisches Event, auf das die große und stetig wachsende Fangemeinde des Weichter Weinkulinariums bereits wartet. Wir bringen Wild und Wein wieder zusammen.  Historisch betrachtet ist dieses Thema ein Dauerbrenner, das belegen jahrhundertealte Rezepte und andere Schriftdokumente aus den klassischen Weinregionen Frankreichs, Italiens, Deutschlands und Österreichs.  Familie Roiser vom Gasthaus zur Krone in Weicht und Weinreferent Stephan Jurende entführen Sie […]

Wir haben lange nach einem neuen Wine-and-Dine-Erlebnis gesucht und haben den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Die Schweiz flächenmäßig eher klein, aber großartig, wenn es um das leibliche Wohl, insbesondere um Essen und Trinken geht. Schweizer Käse und Schweizer Schokoladen kommen uns dabei sofort in den Sinn, möglicherweise Raclette, Rösti oder Bircher Müsli, aber die Schweiz und Wein? Ja […]

Wer das Land erkunden möchte, in dem die Zitronen blühen, der muss sich in den Süden Italiens begeben, jenseits von Südtirol, Piemont, Gardasee und Toskana. Hier in Kampanien, in Basilicata, in Apulien und vor allem in Sizilien liegt der Duft frischer Zitronen über der wunderschönen Landschaft und über den geschäftigen Wochenmärkten. Zahlreiche Naturschauspiele erfreuen die Augen, historische Bauten und Kulturdenkmäler […]

0.0 00 Grillen ist weltweit im Trend. Ob zum argentinischen und chilenischen Asado, zum südafrikanischen Braai, zum asiatischen Yakitori oder zum kalifornischen und australischen Barbecue, das Braten und Smoken von Grillgut über dem offenen Feuer oder mit Gas ist weltweit beliebt und verbreitet.  Die Art der Grilladen ist dabei vielfältig und reicht von Gemüse, Fisch und anderen Meeresfrüchten, bis hin […]

0.0 00 Vor allem wenn es um kulinarische Genüsse geht, ist Frankreich spitzenklasse.  Wein und Essen sind unverzichtbare Bestandteile der nationalen Kultur.  So entwickelte sich die „Haute Cuisine“, das heißt die gehobene Küche des 19. Jahrunderts, zur französischen Nationalküche.  Diese sehr regional geprägte Küche der „Grande Nation“ gilt seitdem, als eine der einflussreichsten Landesküchen Europas. Unsere kulinarische Reise führt uns […]

0.0 00 Ausgsteckt is: Gaumenfreuden aus dem Wiener Umland und dem Burgenland Kulinarik pur, auf Top-Niveau. So kennen und schätzen wir das kleine Weinland Österreich.  Mehr als  zwei Drittel der Weine sind Qualitätsweine – und einige davon finden sich in den Weinkarten von Spitzenrestaurants weltweit. Auch um Wien und um den Neusiedler-See hat sich eine Generation junger, kreativer Winzer etabliert, […]

0.0 00 Ein beliebter Klassiker im Rahmen des Weichter Weinkulinariums. Fisch und Wein gehören zusammen,  nicht nur in den Weinländern Europas, sondern auch in den Anbauländern der sogenannten „Neuen Welt“ . Entscheidend für die passende Weinbegleitung ist nicht nur die uneingeschränkte Frische der Meeresfrüchte, sondern auch die Art der Zubereitung sowie die Wahl der Beilagen und der begleitenden Saucen. Das […]

0.0 00 Grillen ist nicht nur hierzulande Kult. Ob zum kalifornischen und australischen Barbecue, zum  argentinischen und chilenischen Asado, zum südafrikanischen Braai oder zum asiatischen Yakitori, das Braten von Grillgut über dem offenen Feuer ist weltweit beliebt und verbreitet.  Die Art der Grilladen ist dabei vielfältig und reicht von Gemüse, Fisch und anderen Meeresfrüchten, bis hin zu Fleisch- und Wurstwaren. […]

0.0 00 Schon Udo Jürgens besang ihn leidenschaftlich, den griechischen Wein. Doch was ist ausser geharztem Retsina, Domestica und süßem Wein von Samos im Bewußtsein deutscher Weintrinker geblieben? Kaum einer weiß, wie vielfältig und großartig die griechische Weinwelt ist –  so facettenreich wie Hellas mit seinen tausenden von Inseln oder ein griechischer Vorspeisenteller eben. Doch nur wenige Gastronomen bieten diese […]

0.0 00 Großartige Naturschauspiele, landschaftliche Mannigfaltigkeit, mehrere Klimazonen, lebensfrohe Menschen und die selbe Religion verbinden beide Länder. Und auch als Weinproduzenten und –exporteure sorgen beide Weinbaunationen immer wieder für  Furore. Bereits im 16 Jahrhundert gelangten durch Jesuiten die ersten Rebstöcke in die sogenannte „Neue Welt“, doch in Sachen Qualität hat sich seither viel getan. Chile, das schmale, langgezogene Land glänzt […]