Sushi und Wein?

Gehen Sushi und Wein überhaupt zusammen? Bis vor 5 Jahren wurde zu Sushi fast ausschließlich Sake (Reiswein) oder Bier serviert. Doch nun scheinen japanische Kochkunst und westliche Weinkultur zusammenzuwachsen. Nicht nur hierzulande steigt die Nachfrage nach edlem Rebensaft zu rohem Fisch und anderen fernöstlichen Speisen, sondern auch im Land der aufgehenden Sonne selbst. Nippon hat schließlich auch die größte Sommelier-Dichte in ganz Asien. Zusammen mit Küchenchef Tokinori Sunaba, vom Restaurant Tenmaya, präsentiert Weinakademiker Stephan Jurende ein typisches japanisches Menü mit ausgewählter Weinbegleitung, inkl. Mineralwasser. Die Veranstaltung findet in einem traditionellen  „Zashiki“ statt, einem japanischen Gästezimmer, vor dessen Betreten die Schuhe ausgezogen werden.

Preis pro Person: 69,- Euro
Termin: 05.11.2009, Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Restaurant Tenmaya, Theresienstr. 43, 80333 München

Reservierung per Email an: wein@vinvia.de oder telefonisch unter 08241 918 432 6

Menüfolge

1. Misosuppe

2. Tempura mit Garnele und Gemüse

3. Japanische Teigtaschen auf Salat

4. Yakitori-Spieß mit Hühnerfleisch

5. Maki-Sushi (California Rolls, Philadelphia Rolls, Futo-Maki („Dicke Rolle“))

6. Spicy Tuna Roll & Spicy Tuna Sashimi

7. Nigiri-Sushi (Maguro, Shake, Unagi)

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.