Wer das Land erkunden möchte, in dem die Zitronen blühen, der muss sich in den Süden Italiens begeben, jenseits von Südtirol, Piemont, Gardasee und Toskana. Hier in Kampanien, in Basilicata, in Apulien und vor allem in Sizilien liegt der Duft frischer Zitronen über der wunderschönen Landschaft und über den geschäftigen Wochenmärkten. Zahlreiche Naturschauspiele erfreuen die Augen, historische Bauten und Kulturdenkmäler erregen das Interesse. Doch Eines gerät dabei etwas in den Hintergrund: Der Süden Italiens besticht auch durch eine große Zahl aussergewöhnlicher Weine aus oft noch unbekannten, regionalen Rebsorten, die uralt sind und oftmals von den Griechen, den ersten Siedlern mitgebracht wurden. So wie Fiano di Avellino und Greco di Tufo aus Kampanien, Aglianico del Vulture aus Basilicata oder Grillo und Nerello aus Sizilien. Reisen Sie mit uns ins Land der Zitronen und anderer kulinarischer Köstlichkeiten. Ihre Gastgeber, Familie Roiser und Weinreferent Stephan Jurende, nehmen Sie mit auf eine spannende Genusstour.

Preis pro Person: 69,- Euro (5-Gänge-Menü, 5 korrespondierende Weine, Aperitif, Mineralwasser)
Ort: Gasthaus zur Krone, Stockheimer Strasse 13, 86860 Weicht bei Jengen
Termin: 19.09.2019, Beginn: 19.30 Uhr

Anmeldung im Gastaus zur Krone
Tel.: 08241 1279
Fax: 08241 998619
Email: info@krone-weicht.de
Web:  www.krone-weicht.de

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.