Es ist noch immer das größte Weinbauland der Welt und berühmt für temperamentvolle Weine.  Rioja, Navarra und Sherry sind schon lange im Bewußtsein deutscher Weinliebhaber. Doch Spanien, dieses Land der ungeahnten landschaftlichen Vielfalt und der kulinarischen Gegensätze, bietet viel mehr als nur traditionelle Weintypen.  Es ist gekennzeichnet durch eine enorm dynamische Entwicklung, in der junge kreative Winzer die Weinwelt mit modernen Weinen überraschen.  Doch eines haben die altehrwürdigen Gewächse und die Newcomer gemeinsam: Sie sind in erster Linie gemacht, um mit den landestypischen Speisenfolgen zu harmonieren, an deren Beginn nicht selten kleine Appetithäppchen stehen, die Tapas oder im baskischen Sprachraum auch Pinchos genannt werden. Gehen Sie mit uns jetzt auf Entdeckungsreise. Familie Roiser verwöhnt Sie im Rahmen eines 5-gängigen Tapas-Menü mit Deftigem und Raffiniertem. Weinakademiker Stephan Jurende führt mit viel Bildmaterial durch den Abend. Natürlich gibt es zum Einstieg wieder einen landestypischen Aperitif.

Preis pro Person: 69,- Euro (5-Gänge-Menü, 5 korrespondierende Weine, Aperitif, Mineralwasser)
Ort: Gasthaus zur Krone, Stockheimer Strasse 13, 86860 Weicht bei Jengen
Termin: 18.06.2020, Beginn: 19.30 Uhr

Anmeldung im Gastaus zur Krone
Tel.: 08241 1279
Fax: 08241 998619
Email: info@krone-weicht.de
Web:  www.krone-weicht.de

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.