Wie finde ich meinen Wein im Dschungel der unzähligen Weinanbieter? Was ist Weinqualität und wie erkenne ich sie? Erfahren Sie mehr in diesem VINVIA-Weinseminar, im Rahmen einer strukturierten Blindverkostung von 14 Weinen. Selbstverständlich kommt der Genuß auch bei diesem Seminar nicht zu kurz. Weitere Fragen zum Seminar, Anmeldung, Gutscheine        

Weissweinseminar

Aperitif, erfrischender Terrassenwein, perfekter Speisenbegleiter. Jetzt im Sommer, wenn es heiß ist, sind Weissweine wieder in aller Munde. Saftig, mit animierender Säure und idealerweise mit belebender Mineralität überzeugen Weissweine nicht nur als Solisten sondern auch zum sommerlichen, mediterranen Essen. Wir gehen auf die Reise in die traditionellen Weissweinregionen Europas, probieren jedoch auch die Weine aus noch jungen, unbekannteren Herkünften. Viel […]

Welch spannende Entwicklungen zeigen sich in beiden Weinbauländern in den letzten Jahren. Ganz eindeutig: Wein spricht deutsch. Nicht nur die deutschen Weissweine liegen voll im Trend, sondern mittlerweile auch die roten Tropfen. Und österreichische Weine? Sie gehören, wie die Erfolgsstory „Green V“ , „Gruner“ oder „Groovy“, wie der Grüne Veltliner liebevoll genannt wird, zu den angesagtesten Weinen in der Spitzengastronomie […]

Was den Wein betrifft, tritt Portugal langsam aus dem Schatten seines großen Nachbarn. Das atlantische Klima, viele authochtone Rebsorten und mineralische Böden sind das Geheimnis hinter den faszinierenden Weinen Lusitaniens. An Spanien, dem größten Weinland der Welt, was die Rebfläche anbelangt, kommt heute kein Weininteressierter mehr vorbei. Selten findet man soviel Weinqualität zu unglaublich kleinen Preisen. Weinakademiker Stephan Jurende nimmt […]

Discountweine versus handwerkliche Weine

Das Sensorikseminar der besonderen Art. Anhand von 14 Weinen im Rahmen einer Blindverkostung  gehen wir der Frage nach, wie gut schneiden Discountweine wirklich ab? Gibt es eine Preisuntergrenze? Was bestimmt Preis und Wert eines Weines? Und vieles mehr! Weitere Infos zu diesem Basisseminar