Kein anderes Land der Welt wird so mit kulinarischen Genüßen in Verbindung gebracht, wie Frankreich. Die „Haute Cuisine“, das heißt die gehobene Küche des 19. Jahrunderts hat die Französische Nationalküche stark beeinflusst. In der sehr regional geprägten Esskultur der „Grand Nation“ sind vor allem Saucen sowie verschiedene Käsesorten sehr wichtig. Und natürlich spielt die zum Essen getroffene Weinauswahl im zweitgrößten Weinland der Welt eine entscheidende Rolle.
Lassen Sie sich im Rahmen dieses 5-gängigen Menüs mit korrespondierenden Weinen betören, schnuppern Sie ein wenig vom Duft des „savoir vivre“. Ihre Gastgeber, Familie Roiser und Weinreferent Stephan Jurende, nehmen Sie mit auf Genußtour, natürlich mit landestypischem Aperitif.

Preis pro Person: 59,- Euro (inklusive Mineralwasser)
Ort: Gasthaus zur Krone, Stockheimer Strasse 13, 86860 Weicht bei Jengen
Termin: 21.05.2015, Beginn: 19.30 Uhr

Zur Anmeldung

 

Menü:
(Quiche Lorraine)

kleines Törtchen von der Wachtel mit Gänselebermousse und Weingelee Birnensalat und Pinienkernvinaigrette

Pariser Zwiebelsuppe mit Käsecrouton

Bretonische Rotbarbe im Bouillabaissesud, Sauce Rouille und Weißweinrisotto

Entenbrust à l‘orange mit Gewürzorange grünem Spargel und Selleriepüree

Tarte tatin mit Sauerrahm-Limettensorbet

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.